Zwergen und Kinderchor

 

   Chöre-Kinder      Konzert 15_11_Kinder 2
    
   Konzert 15_11_Kinder 1
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Liederkranz ist stolz auf seine Kinder- und Jugendarbeit.

Unser Kinderchor wurde im Frühjahr 2001 wieder gegründet.
„Wieder“ gegründet heißt in der Vereinsgeschichte, dass der Liederkranz von 1963 bis 1985 schon einmal einen Kinderchor
im Verein integriert hatte.

Leiterin des Chores ist Birgit Reinauer, ihr Beruf als Erzieherin kommt ihr hierbei zugute.

Mit 11 Kindern wurde gestartet, im Jahre 2006 waren es 23 Kinder von 6-11 Jahre.

Bis 2010 wuchs die Gruppe auf 30 Kinder an.
Es kamen immer mehr Anfragen von Eltern, deren Kinder erst 3-6 Jahre alt waren,
sodass sich Birgit Reinauer entschloss, die Gruppe zu teilen
und zum Kinderchor einen separaten „Zwergenchor“ für Kinder von 3-6 Jahre anzubieten.

 

Das Singen steht bei uns natürlich im Vordergrund.
Doch wird es immer umrahmt von Spielen und Bewegung.
Deshalb sind unseren Aufführungen meistens mit Theater
oder Geschichten verbunden. Diese erarbeiten wir in Projekten.

Wir sind eine SUPER TRUPPE, heißt, Gemeinschaft wird bei uns groß geschrieben.
Wir gehen kegeln, ins Schwimmbad, feiern Fasnet, Ostern und Weihnachten gemeinsam.

2011 konnte der Kinderchor mit einem großen Gemeinschaftsprojekt das Musical „Tabaluga“ zum 10-jährigen Bestehen aufführen.

Beteiligt an diesem großen Erfolg waren:
der Zwergen- und Kinderchor, der Junge Chor, die Ignaz-Demeter-Schule und einige Sängerinnen und Sänger
aus Männerchor und den Kirchensingern. Zusammen ca. 100 Sängerinnen und Sänger.

2013 starten die Kinder mir ihrer Chorleiterin Birgit Reinauer erste Proben für das Musical „Ritter Rost feiert Weihnachten“,
das kurz vor Weihnachten zur Aufführung kam.

 

Probe Zwergenchor (3-6 Jahre):
Mittwochs, 15.30 - 16.15 Uhr

Probe Kinderchor (7-12 Jahre):
Mittwochs, 16.30 - 17.30 Uhr

in der Aula der Ignaz-Demeter-Schule
Römerstr. 14
72459 Albstadt

In den Ferien findet keine Probe statt.

Chorleiterin:
Birgit Reinauer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!